Lebensversicherung/Vertrag zugunsten Dritter

Lebensversicherung / Vertrag zugunsten Dritter Hat ein Verstorbener eine Lebensversicherung oder einen Vertrag zugunsten Dritter hinterlassen, kann es zu einem Wettlauf zwischen dem Erben und dem Bezugsberechtigten kommen. Schnelligkeit ist gefragt. Ein Vertrag...

Die Sicherung des Nachlasses

Testamente bekommen im Erbfall häufig Beine. Fast noch schlimmer ist es mit wertvollen Gegenständen oder Bargeld. Wertvolle Sachen sind komischerweise fast nie vorhanden, Tresore grundsätzlich leer. Deshalb ist es umso wichtiger Vorkehrungen zur Nachlasssicherung zu...

Vollmachten

Vollmachten…welche Möglichkeiten habe ich? Zunächst einmal ist es generell möglich, Vollmachten zu so ziemlich allem zu erteilen was man sich vorstellen kann, was nicht höchstpersönliches Rechtsgeschäft ist, wie beispielsweise eine Eheschließung. Ansonsten kann man...

Wie mache ich den Pflichtteil geltend?

Um einen ersten Eindruck zu gewinnen, ob es sich lohnt, um den Pflichtteil zu streiten, kann man selbst aktiv werden. Ein Nachlassverzeichnis ist vonnöten. In Betracht kommt ein privatschriftliches oder notarielles Nachlassverzeichnis. Ein notarielles...

Der Pflichtteilsanspruch

Dem Ehegatten und Verwandten in gerader Linie, das heißt Eltern und Kindern steht ein Anspruch zu, der sich nicht ohne Weiteres ausschließen lässt: der Pflichtteil. Die Basics, was das im Erbfall und für die Testamentsgestaltung bedeutet, erkläre ich hier....

Die gesetzliche Erbfolge

Wer erbt, wenn nichts geregelt ist? Bei Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern ist dies abhängig vom Güterstand. Was ist der Güterstand und wie wirkt er sich aus? Die Erbfolge bei Ehegatten oder warum Eduard und Mathilde ein Testament haben sollten. Um zum Erbe zu...